Schwierigkeitsgrad:

Leicht

Menge:

ca. 25 Stück

Zubereitungszeit:

ca. 10 Minuten + ca. 10-12 Minuten Backzeit

Diese Rezept ist:

  • Glutenfrei: Ja
  • Getreidefrei: Ja
  • Laktosefrei: Ja
  • Milcheiweißfrei: Ja
  • Zuckerfrei: Ja
  • Nussfrei: Ja
  • Sojafrei: Ja
  • Ölfrei: Ja

Zutaten:

– 120 Gramm braunes Hirsemehl
– 75 Gramm geriebenen Gruyère
– 250 Milliliter kohlensäurehaltiges Mineralwasser
– 25 große Salbeiblätter frisch
– ½ Esslöffel Rosenpaprika
– ½ Esslöffel schwarzen Pfeffer
– 1 Esslöffel weiße Sesamsamen

Zubereitung:

Backofen vorheizen auf: 170 Grad Celsius

1) Hirsemehl und Mineralwasser mischen und 1 Stunde quellen lassen

2) Salbeiblätter auf einem mit Backpapier belegten Backblech großzügig verteilen (flach auslegen)

3) 2/3 des Käses mit den Gewürzen unter den Teig rühren

4) Mit einem Suppenlöffel aus dem Teig nicht zu große „Kleckse“ auf die Salbeiblätter geben, so dass das Salbeiblatt vollständig bedeckt ist

5) Im Backofen für ca. 10 bis 12 Minuten garen (Die Käse Cräcker verlaufen etwas, was normal ist)

7) Restlichen Käse und Sesam kurz mit einer Gabel verrühren

8) ca. 1 Minuten vor Ende der Backzeit die Käse Cräcker mit dem restlichen Käse und Sesam bestreuen

9) Anschließend auf dem Blech auskühlen lassen

Nährstoffe pro Stück (bei 25)

Kilokalorien: 35
Kilojoule: 146
Kohlenhydrate in Gramm: 4,1
Eiweiß in Gramm: 1,2
Fett in Gramm: 1,1
Alkohol in Gramm: 0
Broteinheiten: 0,4

Hinweise & Tipps

Käsecräcker gut beobachten im Ofen, da sie schnell anbrennen können!

Wir wünschen viel Spaß beim Nachmachen!