Schwierigkeitsgrad:

Mittel

Menge:

2 baguetteähnliche Brote

Zubereitungszeit:

ca. 25 Minuten + ca. 30-40 Minuten Backzeit

Diese Rezept ist:

  • Glutenfrei: Ja
  • Getreidefrei: Ja
  • Laktosefrei: Ja
  • Milcheiweißfrei: Ja
  • Zuckerfrei: Ja
  • Nussfrei: Ja
  • Sojafrei: Ja
  • Ölfrei: Ja
  • Eifrei: Ja

Zutaten:

– 110 Gramm Buchweizenmehl
– 1 große Süßkartoffel, ca. 350 Gramm, Bio-Qualität verwenden!
– 4 gestrichene Teelöffel glutenfreie Kartoffelstärke
– 180 Gramm Kürbiskerne
– 3 Gramm feines Meersalz
– 5 Gramm Leinsamenschrot
– 1/2 gestrichener Teelöffel glutenfreies Weinstein-Backpulver
– 2 gestrichene Teelöffel Apfelessig
– 1 gestrichenen Teelöffel
– Brotgewürz, selber hergestellt aus im Mörser gemahlenem Anis, Fenchel, Koriander und Kümmel zu jeweils gleichen Teilen

Zubereitung:

Backofen vorheizen auf: 200 Grad Celsius

1) Süßkartoffel schälen und in daumendicke Scheiben schneiden

2) Die Süßkartoffelscheiben in kochendem Wasser garen bis sie schön weich sind

3) Abgießen und stampfen oder mit einer Gabel fein zerdrücken

4) Alle Zutaten in einer großen Schüssel vermengen und mit den Händen gut durchkneten

5) Evtl. etwas lauwarmes Wasser dazugeben, – der Teig muss fest und klebrig sein

7) Zu zwei baguetteähnlichen Brotlaiben formen

8) Oberfläche mit einem spitzen Messer ca. 1 cm tief einritzen

9) Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech auf mittlerer Schiene für ca. 30 Minuten backen

10) Nach der regulären Backzeit von ca. 30 Minuten die Temperatur im Ofen auf null stellen

11) Bei geschlossener Backofentür das Brot noch ca. 10 Minuten nachbacken lassen

Nährstoffe pro Baguette

Kcal: 965
Kilojoule: 4003,4
Kohlenhydrate in Gramm: 106,1
Eiweiß in Gramm: 26,3
Fette in Gramm: 45,3
Alkohol in Gramm: 0
Broteinheiten: 8,9

Hinweise & Tipps

Der Teig lässt sich auch zu ca. faustgroßen Brötchen verarbeiten.

Das Brotgewürz selber herzustellen, ist mit etwas Zeit und Aufwand verbunden. Alternativ kann auch fertig gekauftes Brotgewürz in Bio-Qualität verwendet werden.

Wir wünschen viel Spaß beim Nachmachen!